Willkommen bei der Europäischen Föderation für Zugpferde

Die meisten westeuropäischen Menschen kennen das Arbeitspferd nicht mehr.Nach dem Zweiten Weltkrieg verschwand es nach und nach aus dem kollektiven Bewusstsein. Erst die zunehmende Sensibilisierung für Umweltfragen und die Sorge um den Erhalt bedrohter Haustierrassen haben eine Umkehr herbeigeführt. Animation-Kalender-2005c.gif (449099 Byte)
Animation-Kalender-2005d.gif (425050 Byte) Vereinigungen und einzelne Personen, die sich seit dem Beginn der neunziger Jahre für die Verwendung von Kaltblutpferden stark gemacht haben, werden heute gehört und ernst genommen.Die Jahrtausende alte Erkenntnis, dass die Kraft der Pferde eine unerschöpfliche und absolut umweltfreundliche Energiequelle darstellt, gewinnt wieder an Bedeutung. Es ist an der Zeit, die Bemühungen um eine moderne, zukunftsorientierte und verantwortliche Nutzung von Zugpferden international zu bündeln und voranzutreiben, nicht zuletzt im Hinblick auf die wachsenden europäischen Verflechtungen. Aus dieser Erkenntnis ist die FECTU entstanden.